Rockwaters Blue Fire Kinley

 geb. Juni 1997; aus dem Leben gerissen am 26.April 2006

HD A, PRA frei, DNA-CP, MDR1 +/+

 

Ihren letzten Wurf hatte Kinley im Januar 2003, seither war sie als Zuchthündin in "Rente".  

Kinley gehörte jedoch noch lange nicht zum alten Eisen. Da sie bereits mit mir viele Sportarten ausprobiert hatte, war sie der ideale Trainingspartner für unsere Kinder Céline (9) & Joelle (7). Mit viel Spaß und Geduld übte Kinley mit Céline jeden Samstag auf dem Hundeplatz.  Die erste Nachtübung der Beiden zu Halloween 2005 hat bereits gezeigt, daß sie ein gutes Team waren. 

 

Kinley ist unser Sonnenschein und wird es immer bleiben. Ruhig und zuverlässig, lernbegierig (oder wie man in Aussiekreisen sagt: Für Futter tun sie alles :), unauffällig im Haus und trotzdem mit jedem Sport zu begeistern. Einige Ihrer  Kinder sind ausgebildet in Rettungs- und Therapiearbeit mit Behinderten, Agility, Obedience & Dog-Dancing.

Wir mußten Kinley leider viel zu früh gehen lassen. Aber ich weiß, sie wird immer in meiner Nähe sein und auf uns aufpassen.

Kinley & Joelle
zurück zur
Startseite
zurück zu
Unsere Aussies
hier gehts zu
Kinley's Hundekindern
Als Kinley Anfang September 1997 im Alter von 10 Wochen zu uns kam, hatte sie mich sofort fest im Griff. Ihr unglaublicher Charm verzauberte mich im Nu.

Kinley war mit allem drum und dran ungefähr so groß, wie der Kopf unseres Irish-Wolf-Mixes Balou.

Kinley ist in Frankreich und Deutschland Agility gelaufen, war erfolgreich auf Obedience-Wettkämpfen in Frankreich, ist auf ASCA Shows in Königswinter und beim FCI in Colmar mit guten Plazierungen gestartet, hat auf Hüteseminaren ihr Können probiert. Sie hat uns immer gezeigt, dass sie sehr vielseitig interessiert und dennoch nie hyperaktiv war. Ihren Welpen hat sie ihr charmantes und stets freundliches Wesen weitervererbt. *** Für mich eine traumhafte Hündin ****