Sydney hat uns von Ostersonntag auf Ostermontag mit ein RIESEN Osternest von 14 Welpen beschenkt. Ein Welpe wurde leider tot geboren. Die anderen 13 Welpen sind erstaunlich fit und nehmen täglich gut zu.              
Die Rüden

Nr. 1 ist Jack, ein bluemerle Rüde, im gleichen Look wie Mama Sydney

Nr. 2 ist Marlon, ein blacktri Rüde, ganz der Papa

als Nr. 3 "Murphy" wurde wieder ein bluemerle Rüde geboren

Der kleine Muck wurde als 6. geboren. Dies ist uns M-Wurf und da er der Kleinste war, hatte er schnell seinen Spitznamen weg :)

Da ich zu dem Zeitpunkt seiner Geburt, wie gesagt Welpe Nr. 6, noch nicht mal eine Abnahme von Sydneys Bauch feststellen konnte, wurde es mir dann schon etwas mulmig.

bei Nr. 12, unserem Mürzel, war es dann schon nicht mehr lustig, denn ich konnte immer noch Welpen im Bauch ertasten.

Der letzte Rüde ist auch der DICKSTE. Deshalb ist er für uns der "Moppel" Der Spuk war vorbei.........            oder fing für mich erst an, wie mans nimmt
Die Hündinnen

"Pünktchen" wurde als 4.geboren

als Nr. 5 kam Meggie, wieder eine bluemerle Hündin. Sie ist eine von 3 NBT's im Wurf

Als Nr. 007 "Annie" hat sich wiederum als bluemerle Hündin rausgestellt 
Nr. 8 sieht aus wie ein kleiner Maulwurf und Malou wird bei unserer Familie in der Nähe bleiben, auch sie ist nbt.

Nr. 9 ist ebenfalls eine blacktri Hündin mit nbt. Maxime kann ihren Papa Doc nicht verleugnen.

N. 10 war unsere kleine Sorgen-Maus. Sie ist die einzige, die in den ersten beiden Tagen abnahm. Aber mit einem guten Zug an der Nuckeflasche hat sie das auch schnell wieder aufgeholt. Wegen ihres ständigen Milchbartes wird sie bei uns liebevoll "Milly Vanilly" genannt.

als letzte Hündin wurde N°11 geboren.                                                     3 Rüden sind danach noch gefolgt. Bevor der Osterspuk ein Ende hatte.

Startseite

 

 

 

                Hier möchten wir unseren M-Wurf vom 08. April 2007 von vorstellen  
     Doc (De Abajos Doc go to Amarosis) & Sydney (CH Kamerun's Silk Stocking)
Ws Red Diamonds Magic Jackpot

MDR +/+

- co-owned by Ws-Aussies     

wurde von Elke "Schwarzwald-Aussies" gekauft. Wie uns Elke mitteilte, lebt er seit Herbst 2007 nicht mehr bei ihr, sondern in einer  Pflegefamilie. 

 

Ws Red Diamonds Mellow Marlon

"Cody" lebt jetzt bei Lisa in Kindsbach

Ws Red Diamonds Muddy Murphy

macht bei Volker St.Wendel unsicher

Ws Red Diamonds Muggel Star

ist zu Annelies nach Belgien umgezogen.Er wird viel mit ihr am Pferdestall sein und helfen die Trabrennpferde fit zu halten.

Mal sehen, wer schneller ist :) :)

Ws Red Diamonds Magicien d'os

ist als Mürzel zu Marc und Isabelle nach Luxembourg ausgewandert

Ws Red Diamonds Mc Loud  "Terry"

zieht bald den Pflug in Axel's Landwirtschaft in Hochdorf (Pfalz)

Ws Red Diamonds Mary Poppins

lebt jetzt in  Belgien bei Sarah und entwickelt sich zu einer richtigen kleinen Lady

Ws Red Diamonds Meggie Su

ist zu Volker und Isabel in Eschenbach gezogen. Sie hört mittlerweile auf den Namen Pizza-Meggie :)

Ws Red Diamonds Miss Annie

stellt ab sofort den Haushalt von Uli und Karl auf den Kopf.

Dort lebt bereits Pat eine Nachzucht von unserer Kinley sowie Kondor, ein Kromforländer

Ws Red Diamonds Malou

lebt bei meiner Schwägerin Sabine und hat sich zu einem total coolen und gelehrigen Aussiemädel entwickelt.

Ws Red Diamonds Maxime

wickelt Michael und Familie in Heckendahlheim um ihr Pfötchen

Ws Red Diamonds Malia my Jewel

ist nach Essen in eine nette Familie und dem coolen Aussie Balou gezogen.

"Milly" ist eine helle Merle wie Mama Sydney.

Ws Red Diamonds My blue Jewel

"Lizzy" wurde gesucht und gefunden von Gabi in Gangelt

Jack wurde von mir im Juli 2007 auf der ASCA Show in Freiburg/Elbe ausgestellt und erhielt den Titel Best of Breed Puppy

hier gehts zu Welpenfotos der 4. und 6.Woche

ist der welpe zu klein oder meine Hände zu groß ???

Abschiedsfoto unserer Welpen und den neuen Familien am 2.Juni 2007